Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Per Zufall zappte ich kürzlich auf SF1 wo im Club zum Thema “Offroader-Initiative: Krieg den Kraftprotzen” heiss diskutiert wurde. Diskutieren ist vielleicht etwas hoch gegriffen, jedenfalls sassen da mehrere Personen und tauschten Informationen aus. Und dann heisst es immer, das Schweizer Fernsehen hätte keinen Humor, pa! Dass ich nicht lache! Ich muss zugeben, dass auch ich in Sachen Humor meist “fremdgehe”. Mir sind halt z.B. Christoph Grissemann und Dirk Stermann bei “Willkommen Österreich” tausenmal lieber, als die unzähligen Standup-Comedians der deutschen Privatsender. Nun aber weiss ich, dass auch wir Schweizer ein Satire-Magazin haben. Real-Satire um genau zu sein. Herr Scherrer, seines Zeichens Polizeidirektor der Stadt Biel und amtierender Präsident des Kommitees gegen die Offroader-Initiative, fühlte sich jedenfalls in der Rolle des allwissenden “Auto-Papstes” richtig wohl und lachte mit Sicherheit am meisten (allerdings auch als Einziger) über seine Witze. Die Polizei, dein Freund und Helfer! Seit Kurzem wissen die “Linken und Sozis”, dass sie von diesem Leitsatz, zumindest in Biel, ausgeschlossen sind. Aber lustig war er schon, der Herr Scherrer. Wie er die Autoindustrie und im Speziellen, den Grossstadt-Traktor in Schutz genommen hat, das hatte was Rührendes. Sollen doch die Grünen und Sozis über CO2, Klimaerwärmung und andere Bagatellen der Menschheit weiterhin Lügen erzählen, gell Herr Scherrer, wir verlieren den Humor dabei nicht! Ja so sind sie halt, die wahren Humoristen; viel zu bescheiden. Und noch was habe ich gelernt an diesem Abend: Blondinenwitze gibt es noch! SF1-Club sei Dank! Der Retro-Wahnsinn geht weiter… aber wie bereits im Titel erwähnt, Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Und lachen tut laut Sprichwort ja eh der am Besten, welcher zuletzt lacht. Ha! Ein Hoch auf die wahren Komiker!

ah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.